ICO-Bau in Innsbruck für geprüfte Dachfanggerüste

Wann Sie ein Dachfanggerüst benötigen

Bei jedem Gebäude sind früher oder später Arbeiten am Dach notwendig. Je nach Art des Bauwerks kann es jedoch sein, dass Sie keinen Seitenschutz anbringen können. Wenn die Distanz bis zum Boden zu groß ist und das Dach außerdem eine Neigung aufweist, die zwanzig Grad überschreitet, ist ein Dachfanggerüst unumgänglich. Dadurch sind Ihre Arbeiter geschützt und es kann auch nichts vom Dach herunterfallen.

 

Die sichere Lösung

Mit einem professionellen Schutzgeländer, das mit einem Fangnetz ausgerüstet ist, schützen Sie nicht nur Ihre Arbeiter, sondern auch Personen, die von herunterfallenden Gegenständen getroffen werden könnten. Gesetzliche Vorschriften verpflichten Sie als Bauherrn, für eine solche geprüfte und ordnungsgemäß befestigte Sicherungsmaßnahme zu sorgen. Das gilt auch, wenn für Fassadenarbeiten bereits ein Standgerüst aufgestellt wurde, denn wenn gleichzeitig Dacharbeiten durchgeführt werden, genügt dieses nicht als Sicherung.

 

Nutzen Sie unsere Erfahrung und lassen Sie sich beraten. Sie erreichen uns unter +43 699 11431114, Sie können aber auch das Kontaktformular nutzen.

Sicherheit durch Dachfanggerüste von ICO-Bau in Innsbruck